Kategorien
Hochschulwahl

Liste der Fachschaft Chemie

Wer sind wir?

Wir sind Fachschaftler*innen, die antreten, um eure Interessen in verschiedenen Gremien gegenüber der Fakultät zu vertreten. Das sind wir:

  1. Miriam Jänchen (Master Chemie)
  2. Igor Koop (Bachelor Biochemie)
  3. Simona Hanuliaková (Bachelor Chemie)
  4. Jana Bayer (Bachelor Chemie)
  5. Laura Grünwald (Bachelor Chemieingenieurwesen)
  6. Till Gundlach (Master Biochemie)
  7. Alexander Imminger (Bachelor Chemie)
  8. Ziwei Wang (Bachelor Biochemie)
  9. Leon Mayr (Bachelor Lebensmittelchemie)
  10. Lukas Huber (Bachelor Chemie)
  11. Jennifer Knauer (Bachelor Lebensmittelchemie)
  12. Alexander Spears (Master Chemie)
  13. Sandra Paßreiter (Master Chemie)
  14. Franziska Schwimmer (Bachelor Chemieingenieurwesen)
  15. Hannes Ehlert (Master Biochemie)
  16. Julia Draeger (Master Chemie)
  17. Joachim Ottinger (Master Chemieingenieurwesen)

Unsere Spitzenkandidaten

Mein Name ist Mirian Jänchen und ich bin 21 Jahre alt. Ich studiere seit dem Wintersemester 2017/18 Chemie an der TUM München und bin aktuell im zweiten Mastersemester. Ich habe schon viele verschiedene Ämter besonders in leitenden Positionen der Fachschaft innegehabt. Ich engagiere mich auch bei hochschulpolitischen Themen und bin seit 2 Jahren Vertreterin im Fachschaftenrat. Dieses Jahr will ich mit Igor Koop (Listenplatz 2) die studentische Stimme aktiv im Fakultätsrat einbringen. Ich möchte mich auf Fakultätsebene besonders für die Rechte der Studierenden bei Prüfungen und Einsichten sowie die Lehrformate bei Rückkehr zu Präsenzveranstaltungen einsetzen. 

Und mein Name ist Igor Koop, ich bin 20 Jahre alt und studiere im zweiten Bachelorsemester Biochemie. Seit dem Anfang meines Studiums war ich an der Tätigkeit der Fachschaft interessiert und bin später auch als Leiter des Hochschulpolitik-Referats selber aktiv geworden. Während meines Engagements habe ich viele Erfahrungen und Kenntnisse gesammelt, die ich dieses Jahr gemeinsam mit Miriam Jänchen (Listenplatz 1) zugute aller Studierenden der Fakultät Chemie im Fakultätsrat einsetzen will. Ich möchte mich dabei weiter im hochschulpolitischen Bereich informieren und qualifizieren, um für eine starke und aktive Vertretung der Interessen von Studierenden auch in Zukunft zu sorgen. Es ist für mich besonders wichtig bei diversen Themen auf der Fakultätsebene mitwirken und mitentscheiden zu können, da viele davon mich und meinen Jahrgang noch am längsten betreffen werden. Konkret von großer Bedeutung für mich sind die Zukunft der Präsenzlehrveranstaltungen und Onlineangeboten und die School-Transition.