Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Werkstudent Manufacturing Technology Development

Stellenbeschreibung:
Arbeiten Sie mit innovativen 3Mern auf der ganzen Welt.
Die Wahl des richtigen Arbeitgebers ist eine Entscheidung, die Ihr Berufs- und Privatleben gleichermaßen erheblich beeinflusst. Daher ist es umso wichtiger, sich dabei jederzeit auf die Unterstützung des Unternehmens und dessen Führungskräfte verlassen zu können. Bei 3M werden Sie Teil eines globalen Multitechnologiekonzerns, der Ihre individuellen Stärken
wertschätzt, Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung fördert und Ihnen Freiraum für Kreativität, Neugier und Eigeninitiative bietet. Treiben Sie gemeinsam mit 96.000 3Mern aus verschiedenen Kulturen & Nationalitäten nachhaltige Projekte, Ideen und Innovationen voran, die eines zum Ziel haben: das tägliche Leben eines jeden Einzelnen zu verbessern.

„Innovation ist das Herz von 3M. Es unterscheidet uns nicht nur von anderen Unternehmen, sondern ist auch DER Garant für unseren Erfolg – damals wie heute. Was Forschung bei 3M ausmacht? Unsere Leidenschaft für Technologien, ein stetes Streben nach Verbesserung und die Freiheit, auch mal an eigenen Projekten forschen zu können. Werden auch Sie Teil unserer Erfinderfamilie.“ – Ingo Wagner, Business Group Laboratory Head EMEA

Ihr Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg:
Als Werkstudent (*) Manufacturing Technology Development am Standort Seefeld (Bayern) haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen zielgerichtet einzusetzen, um unseren gemeinsamen Erfolg voranzubringen. Dabei umfasst Ihr Aufgabengebiet:
• Mitarbeit bei der Optimierung und Weiterentwicklung der
vorhandenen Produktionsprozesse hinsichtlich Produktqualität und
Produktivität
• Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Herstellverfahren
• Planung (DoE), Durchführung und Auswertung von Experimenten im Labor
• Aufbau von Versuchen (Anlagen, Equipment, Steuerungen, Sensoren, Messtechnik)
• Interpretation der Ergebnisse und Dokumentation der gewonnenen Erkenntnisse

Das sind Ihre Kompetenzen:
Die Mindestqualifikationen dieser Rolle umfassen:
• Sie absolvieren zurzeit ein Vollzeit Bachelor- oder Master-Studium im Bereich Chemie, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder Ähnliches
• Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
• Ausgeprägte MS-Office Kenntnisse
• Statistische Grundkenntnisse
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
• Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Diese weiteren Kenntnisse sind von Vorteil:
• Umgang mit chemischen Substanzen im Labormaßstab
• GMP-/GLP gerechte Dokumentation

Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Praktikant in der Chemischen Entwicklung (m/w/d) – Freiwilliges Praktikum – 6 Monate

Du befindest Dich mitten im Masterstudiengang Chemie oder hast bereits den Master erfolgreich abgeschlossen und strebst zeitnah eine Promotion an? Dann bieten wir Dir die einmalige Möglichkeit im Rahmen eines wissenschaftlichen Praktikums Einblick in die industrielle Forschung & Entwicklung bei Bayer zu gewinnen. Die Chemische Entwicklung der Division Pharmaceuticals hat die Aufgabe robuste und effiziente Wirkstoffsynthesen zu entwickeln, um die benötigten Mengen an Wirkstoff für die präklinischen und klinischen Studien bereitzustellen. Das „Reaction Optimization & High-Pressure Chemistry“ Labor entwickelt und optimiert innovative chemische Prozesse hinsichtlich Qualität, Ausbeute, Kosten und Sicherheitsaspekten.

DEINE AUFGABEN UND LERNFELDER

  • Einführung in die industrielle Forschung, Entwicklung und Produktion von Arzneimitteln
  • Mitwirkung bei der Betreuung von aktuellen (Teil-)Projekten zur Reaktionsoptimierung
  • Sammeln erster Erfahrungen bei der Erstellung von Versuchsplänen und -berichten
  • Erarbeitung eines Vorschlags zur Interpretation der erhobenen Daten
  • Einblick in verschiedene Teilgebiete der Chemie u.a. Elektrochemie, Photochemie sowie homogene und heterogene Katalyse
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit u.a. Projektlaboren (Pharma/CropScience) und Analytiklaboren


WAS DU MITBRINGST

  • Immatrikulation im Masterstudium oder abgeschlossenes Masterstudium mit geplanter Promotion im Bereich Chemie oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Laborerfahrung in der organischen Synthese
  • Kenntnisse der Verfahrenstechnik sind von Vorteil
  • Routinierter Umgang mit MS Office-Programmen
  • Eigeninitiative und eine selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität
  • Freude an anspruchsvollen Herausforderungen
  • Hohe Lernbereitschaft und Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Link: Praktikant in der Chemischen Entwicklung (m/w/d) (bayer.com)

Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) für den Bereich Didaktik der Chemie im Rahmen des Teach@TUM Projekts im Umfang von 5 Stunden/Woche gesucht

Kurzbeschreibung: Unterstützung unterschiedlicher Projekte zur Vernetzung zwischen der Chemie und der Didaktik

Beschreibung: Wir suchen eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung unterschiedlicher Projekte zur engeren Vernetzung zwischen der Chemie und der Chemiedidaktik. Wenn Sie bereit sind ihr fachliches Know-How einzubringen und sich in gewissen Bereichen der Didaktik weiterzubilden, freuen wir uns sehr über eine Bewerbung an dominik.diermann@tum.de !

Im Teach@TUM Projekt liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Bereich der Vernetzung von Fach und Fachdidaktik. Das Team sucht eine/n studentische/wissenschaftliche Hilfskraft für die Mitwirkung an chemiedidaktischen Projekten im Teilprojekt 2 „Curriclumentwicklung: Kompetenzorientierung & Kooperation“ des Teach@TUM-Projektes und die Übernahme von organisatorischen Tätigkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Aufgaben:
• Erstellung und Pilotierung von vernetzenden Lehr-/Lernmaterialien zur Unterstützung der Lehrerbildung im Fach Chemie
• Recherche und Dokumentation von chemiedidaktischrelevanten Themen
• Unterstützung von chemiedidaktischen Forschungsprojekten im Rahmen der Organisation, Durchführung und Datenauswertung 
• Unterstützung bei der Vorbereitung von Präsentationen, Postern und Lehr-/Lernmaterialien
• Eigenständige Übernahme von Aufgaben im organisatorischen Bereich sowie Organisation von Veranstal-tungen

Wir bieten Ihnen:
• Mitarbeit in einem sich im Aufbau befindenden Team mit spannenden Themen
• Flexible wöchentliche Arbeitszeiten von bis zu 5 Stunden
• Vergütung gemäß den Standards für studentische/ wissenschaftliche Hilfskräfte an der Technischen Uni-versität München

Kontaktperson: Dominik Diermann, dominik.diermann[ät]tum.de

Kategorien
Allgemein Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Ingenieur / Chemiker (m/w/d) als Experte (m/w/d) für Wasserstofftechnologie

Oberland Mangold engagiert sich seit Jahrzehnten im Bereich Umwelttechnik. Als international aufgestellter Spezialist für Abgasreinigung sowie grüne Wasserstofftechnologie verstehen wir uns als Brückenbauer zwischen Forschung und Praxis.

Sind Sie Ingenieur / Chemiker (m/w/d) vorzugsweise aus den Fachrichtungen Elektrochemie, anorganische Chemie, Werkstoffkunde, Verfahrenstechnik oder Fertigungstechnik? Dann laden wir Sie ein, mit uns die Zukunft zu gestalten!

Als Experte (m/w/d) im Bereich der Elektrolyse von Wasser werden Sie zu einem wichtigen Teamplayer für den Aufbau und die Realisierung unserer Konzepte.

Ihre Aufgaben bei uns:
• Als Experte (m/w/d) auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie entwickeln Sie mit uns Schlüsselkomponenten wie z.B. Elektrodenmaterialien bzw. Porous Transport Layers (PTL) im Bereich der H2O-Elektrolyse, sowohl die alkalische als auch die PEM-Wasserelektrolyse betreffend.
• Innerhalb Ihres Entwicklungsbereichs leiten und verantworten Sie die entsprechen den Projekte. Dazu gehören die Einhaltung von Terminplanungen, Budget Vorgaben und Spezifikationen sowie das Erstellen einschlägiger Projektberichte.
• Sie identifizieren externe Netzwerke und bauen eigene, den Projekten dienliche Netzwerke auf.
• Sie unterstützen die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zur Umsetzung der Wasserstoffstrategie unseres Hauses.

So passen Sie zu uns:
• Sie haben ein Ingenieurs- oder Chemiestudium im Bereich Elektrochemie bzw. anorganische Chemie, Werkstoffkunde, Verfahrenstechnik, Fertigungstechnik, o.ä. erfolgreich absolviert.
• Sie besitzen fachspezifische Kenntnisse auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie, insbesondere im Bereich „Erzeugung von Wasserstoff“.
• Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Projektmanagement und somit im Bereich Organisation und Verantwortung von Projekten sowie Ausarbeitung von Konzepten und Dokumenten.
• Idealerweise können Sie bereits zweckmäßige Netzwerk-Kontakte zu fachspezifischen Hochschulen, Instituten und Firmen vorweisen.
• Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Interesse am interdisziplinären Arbeiten sind für Sie selbstverständlich.
• Sie beherrschen verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift und besitzen sichere Englischkenntnisse.

Unser Angebot für Sie:
• Spannende Projekte und abwechslungsreiche Aufgaben fordern Ihr Können und warten auf Ihre Handschrift. Sie arbeiten in einem erfolgreich expandierenden, mittelständischen Unternehmen, in dem eigenverantwortliches Arbeiten Freude macht und neue Ideen stets willkommen sind.
• Eine offene Kommunikationskultur, Teamarbeit und flache Hierarchien ermöglichen unseren Mitarbeitern und somit auch Ihnen ein optimal motivierendes Arbeitsumfeld.
• Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz mit Festanstellung in Vollzeit bei angemessener Vergütung.
• Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf der Fach- und Projektebene garantieren überdies langfristige Perspektiven.

Kontakt: job[ät]oberland-mangold.de

Link: www.oberland-mangold.de

Kategorien
Allgemein Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst für Gas- und Flüssigchromatografie

Die Restek Corporation mit Ihrem Stammsitz in Bellefonte, USA ist weltweit eines der führenden Unternehmen, welches Zubehör und Verbrauchsmaterial für die Chromatografie herstellt und weltweit vermarktet. Hochwertige Produkte und kompetenter technischer Support für unsere Kunden sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor unserer globalen Firmenstrategie.

Die Restek GmbH mit Sitz in Bad Homburg ist die deutsche Vertriebsgesellschaft. Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen, das seit über 30 Jahren kontinuierlich wächst und heute eingebettet ist in eine global ausgerichtete Organisation. Wir suchen als Verstärkung Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst für Gas- und Flüssigchromatografie für unser Verkaufsgebiet:

Süd (Ihr Wohnsitz ist idealerweise im Großraum München)

NRW (Ihr Wohnsitz ist idealerweise im Großraum Düsseldorf/Essen)

Sie sind bereits in diesem Gebiet tätig und suchen eine neue Herausforderung. Die Technik der Gas- und Flüssigchromatografie ist Ihnen vertraut und Sie sind in der Lage, die Produkte bei unseren Kunden vor Ort zu erklären und neue Kunden zu akquirieren. Wenn Sie bereits über einen Kundenstamm verfügen wäre dies ideal.

Sie sprechen sehr gut Englisch. Sie können gut auf Menschen zugehen und bringen Ihren Kunden die notwendige Empathie entgegen. Zuhören und Fragen zu stellen ist Ihre Art, um Kundenprobleme zu verstehen. Viel unterwegs zu sein ist für Sie keine Belastung. Sie arbeiten eng mit unserer Auftragsbearbeitung und technischen Abteilung zusammen. Daher ist Kommunikations- und Teamfähigkeit unverzichtbar.

Sie erkennen sich in dieser Beschreibung wieder? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an cornelia.pahlke[ät]restekgmbh.de. Wir beantworten Ihnen gern Ihre Fragen im Vorfeld.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem jungen, dynamischen und modernen Unternehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktperson: Isabelle Bryant, isabelle.bryant[ät]restekgmbh.de

Kategorien
Promotions-/PhD-Stellen Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Open Position for a Postdoctoral Fellow in Radiopharmaceutical Sciences

The Ludwig Boltzmann Institute Applied Diagnostics in Vienna, Austria, follows a new dual biomarker concept for tumour diagnosis and treatment. The focus of the institute lies on the development of non-invasive diagnostic methods combining molecular epigenetic and genetic
signatures and molecular imaging biomarkers for PET/SPECT analysis and radioendotherapy.
For a project funded by Industrial Collaborations Partners we have an open position with immediate start date for a postdoctoral fellow (1 year with a potential extension for a 2 nd year after successful evaluation) in the area of radiotracer development within the institute’s program line Imaging Biomarkers. The project involves the development of novel chelators for
non-standard metallic radionuclides. Candidates with a adiopharmaceutical background and the desire to get involved in application-driven and translational research are encouraged to apply. The candidates will work in a stimulating, interdisciplinary environment (radiopharmacy, nuclear medicine, chemistry, pharmacology and health economics) at the Medical University of Vienna and the University of Vienna.

Desired Skills and Experience:
– Ph.D. degree in Radiopharmaceuticals Science or equivalent.
– Know-how in conducting radiometal-labelling reactions and analysis of the radiolabelled products (e.g., TLC&HPLC, stability assays).
– Experience in conducting biological assays (in vitro/in vivo) would be advantageous.
– Good communication skills in English and/or German.
– Motivation to work in a transdisciplinary research team

Kontakt: Prof. Dr. Thomas Mindt: Thomas.Mindt[ät]lbiad.lbg.ac.at

Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Administrative Assistenz der Institutsleitung (w/m/d)

Das Ludwig Boltzmann Institut Applied Diagnostics in Wien verfolgt ein neues Dual Biomarker-Konzept zur Tumordiagnostik. Der
Schwerpunkt des Instituts liegt auf der Entwicklung minimal-invasiver diagnostischer Methoden, die epigenetische und genetische Merkmale mit molekularen bildgebenden Biomarkern für die PET- und SPECT-Analyse kombinieren. Die Kombination beider Methoden soll eine verbesserte Therapieplanung durch molekulare Tumordiagnostik ermöglichen.
Wir haben derzeit eine offene Stelle für einen administrativen Assistentin bzw. Assistenten zur Unterstützung der Institutsleitung im Stundenausmaß von bis zu 20 Wochenstunden mit Startdatum ab sofort. Die Kandidatin oder der Kandidat wird in einem anregenden, interdisziplinären Umfeld am AKH Wien/an der Medizinischen Universität Wien arbeiten.

Gewünschte Fähigkeiten und Erfahrungen
– Allgemeine administrative Bürotätigkeiten
– Unterstützung des Teams in der reibungslosen administrativen Abwicklung von Projekten
– Selbständige Korrespondenz auf Deutsch und Englisch
– Unterstützung im Personalmanagement
– Unterstützung bei der Organisation sowie inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Meetings einschließlich Protokollführung
– Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum Außenauftritt des Instituts
– Schnittstelle zur Buchhaltung, Belegerfassung, Projektabrechnung, etc. der Ludwig Boltzmann Gesellschaft

Qualifikationen:
– Abschluss einer Allgemein- oder Berufsbildenden Mittleren bzw. Höheren Schule
– Angemessene Kenntnisse in der Anwendung von MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
– Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Hohes Maß an sozialer Kompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
– Selbstständige, organisierte und genaue Arbeitsweise
– Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität
– Freude an der Arbeit im Team
– Kenntnisse in Buchhaltung von Vorteil

Kontakt: office[ät]lbiad.lbg.ac.at

Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Studentische Hilfskraft für ca. 9 Stunden/Woche

Im Präsidium der TUM wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für ca. 9 Stunden/Woche zur Unterstützung des Büros des Präsidenten bei administrativen und organisatorischen Aufgaben gesucht.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Vorbereitung und Abwicklung von Versandaktionen (z. B. Briefe), die Erstellung und Pflege der Professor*innenprofile auf der Homepage der TUM (inkl. der inhaltlichen Abstimmung mit Professor*innen), sowie Unterstützung bei Eventvorbereitung (u. a. Stühle, Tische und Catering tragen).

Ihr Anforderungsprofil:
• Sie kommunizieren sicher und gewandt und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
• Sie gehen sicher mit den gängigen MS-Office-Programmen um und haben Erfahrung in der Homepageerstellung mit TYPO3 oder einem vergleichbaren Content Management System.
• Sie sind freundlich, flexibel und belastbar.
• Sie sind diskret, zuverlässig und genau.
• Sie stehen uns für mindestens zwei Semester zur Verfügung.
• Sie sind Studentin/Student an der TUM

Einsatzort ist das Präsidialbüro der TUM am Stammgelände in der Münchener Innenstadt. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage der einheitlichen Vergütungssätze der TUM für studentische Hilfskräfte.

Aussagekräftige Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugniskopien) richten Sie bitte gesammelt in nur einem pdf-Dokument bis zum 15. Oktober 2021 an Franz Langer

Kontakt: langer[ät]zv.tum.de

Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Hilfswissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (“HiWi”, m/w/d) für Labor-Aufbau für Start-up Teams in der Chemie-Fakultät

Du suchst mehr Kontakt zu innovativen Ideen, vielleicht auch den Einstieg in die Startup Community in München? Dann werde Teil der TUM Venture Labs, denn sie stecken mittendrin! Als gemeinsame Initiative der TU München und der UnternehmerTUM verfolgen die Venture Labs das Ziel, München auf ihren jeweiligen Themengebieten zum wichtigsten europäischen Technologie-Hub zu entwickeln.

Das TUM Venture Lab ChemSPACE kanalisiert hierzu die forschungsnahen Gründungsaktivitäten im Bereich der Chemie mit dem Ziel, die Gründung von Start-ups in diesem Bereich bestmöglich zu
fördern. Von der Identifikation relevanter Fragestellungen über die prototypische Realisierung, den Forschungstransfer bis hin zur tatsächlichen Gründung werden alle Aspekte und die verschiedensten
Phasen der Entwicklung eines Start-up Teams unterstützt.

Dabei hilfst Du uns:
• Unterstützung bei der Ausstattung des Labors, Erstellung der Anforderungen an neue Geräte etc.
• Erstellung einer skalierbaren Labormanagement-Struktur zur optimalen Unterstützung unserer Teams
• Kommunikation mit den zuständigen Schnittstellen an der Universität
• Kreative Ideen und Input für die Konzeption des Labors

Hierfür bieten wir Dir:
• Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Umfeld
• Kontakt zu Start-up Teams aus unterschiedlichen Bereichen
• Einblicke in die Start-up Ideen und Prozesse
• Kennenlernen vieler Schnittstellen in der Chemie-Fakultät und an der TUM

Das bringst Du mit:
• Bachelor- oder Masterstudium an der TUM
• Begeisterung für wirtschaftliche, naturwissenschaftliche und ingenieurtechnische Inhalte
• Spaß an Kommunikation mit unterschiedlichen Instanzen
• Fließende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse
• Hohe Motivation und Teamfähigkeit, Anpassungsfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweis

Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Honorarkraft (m/w/d) für Unterricht in Fachtheorie für Metall- und Kfz-Berufe

Über uns:
Die InitiativGruppe wurde 1971 gegründet, um die Bildungschancen von Zugewanderten zu verbessern und ihre
individuellen Potenziale zu stärken. Heute arbeiten über 400 Mitarbeiter*innen, Honorarkräfte und Ehrenamtliche verschiedener Nationen in über 20 Projekten der IG zusammen. Das Programm der IG richtet sich an Migrant*innen und Deutsche.

Ihre Tätigkeit:
– Sie unterrichten ein- bis zweimal pro Woche nachmittags oder am Abend Auszubildende in KFZ- und/oder Metallberufen in kleinen Lerngruppen in den fachtheoretischen Fächern der Berufsschule.
– Sie arbeiten mit einer Sozialpädagogin zusammen und tauschen sich über die Teilnehmenden aus.
– Sie bereiten den Unterricht selbstständig vor.

Ihr Profil:
– Relevantes abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium mit pädagogischer Eignung, d.h. pädagogisches Studium, Ausbildereignungsprüfung oder andere Erfahrungen im Unterrichten
– ODER mehrjährige berufliche Praxis (Meister oder Techniker) mit mind. einjähriger pädagogischer Erfahrung
– Aufgeschlossene, kommunikationsstarke Persönlichkeit
– Idealerweise Erfahrungen mit jungen Migrant*innen/Geflüchteten

Link: www.initiativgruppe.de