Kategorien
Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Studentische Aushilfskräfte Digitalisierung

Die Bayerische Staatsbibliothek ist seit 460 Jahren ein angesehener Partner für Forschende, Lehrende und Studierende. Als zentrale Archiv- und Landesbibliothek des Freistaates Bayern erbringt sie vielfältige Dienste für den Wissenschaftsstandort Bayern und übernimmt als Universalbibliothek von Weltrang zugleich wesentliche Aufgaben der nationalen und internationalen Informationsversorgung, vorzugsweise in digitaler Form.
Im Jahr 2019 hat die Bayerische Staatsbibliothek das analoge Fotoarchiv der Zeitschrift STERN als Schenkung erhalten. Es gilt als visuelles Gedächtnis der Bundesrepublik Deutschland und als eines der international bedeutendsten Dokumente des Fotojournalismus. Derzeit werden daraus in einem der weltweit größten Foto-Digitalisierungsprojekte circa drei Millionen Bilder in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern digitalisiert.
Die Abteilung Karten und Bilder sucht für das Digitalisierungsteam am Standort Neufahrn bei Freising ab 1. Februar 2023 mehrere
STUDENTISCHE AUSHILFSKRÄFTE (m/w/d)
FÜR DEUTSCHLANDS GRÖßTES FOTO- DIGITALISIERUNGSPROJEKT
Entgeltgruppe 3 TV-L (brutto ca. 14 – 15 €/Stunde), Teilzeit, befristet für zwei Jahre
IHRE AUFGABEN:
 Vor- und Nachbereitung des Bildmaterials für externe Dienstleister
 Qualitätskontrolle der Digitalisate
 Durchführung von Scanarbeiten
 Datenerfassung in Microsoft Excel
 Durchführung von einfachen bestandserhaltenden Maßnahmen
IHR PROFIL:
 Immatrikulation als Student/in
 eigenverantwortliche und exakte Arbeitsweise
 ausgeprägte Teamorientierung
 große Einsatzfreude sowie engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
 Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
 souveräner Umgang mit Microsoft Excel
UNSER ANGEBOT:
 Teilzeitbeschäftigung im Umfang von maximal 15 Wochenstunden im Rahmen eines
2-Schicht-Betriebs befristet für maximal 24 Monate
 Arbeitsbeginn zwischen dem 1. Februar und dem 1. April 2023
 Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L und erfolgt in Entgeltgruppe 3
TV-L. Nähere Informationen finden Sie z. B. unter http://oeffentlicher-dienst.info/
 eine interessante Tätigkeit in einem kleinen, aufgeschlossenen Team
 einen Arbeitsplatz direkt vor den Toren Münchens in Neufahrn bei Freising, d.h. insbesondere gut zu erreichen von Garching/Forschungszentrum und mit der S-Bahn-Linie 1
ERGÄNZENDE INFORMATIONEN:
 Die Bayerische Staatsbibliothek fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen.
Die Bewerbung von qualifizierten Frauen wird daher ausdrücklich begrüßt.
 Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
WIR FREUEN UNS AUF:
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit beigefügter Immatrikulationsbescheinigung unter Angabe der Kennziffer 11 22 05 ausschließlich elektronisch in einem einzigen PDF-Dokument an: Regina.Retter[ät]bsb-muenchen.de
Informationen zum Datenschutz und eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer Bewerbung finden Sie unter:
https://www.bsb-muenchen.de/jobboerse/datenschutzhinweise/
BEWERBUNGSENDE:

  1. Dezember 2022
    IHRE ANSPRECHPARTNERIN FÜR RÜCKFRAGEN:
    Frau Regina Retter
    Tel.: +49 89 28638-2244
    E-Mail: Regina.Retter[ät]bsb-muenchen.de
    München, 14. November 2022
    gez.:
    Dr. Dorothea Sommer
    Stellvertretende Generaldirektorin