Kategorien
Praktika Sonstige Stellenangebote Stellenangebote

Identifikation von Fermentationsprodukten
bei der Gasfermentation mit Clostridium ragsdalei

Forschungspraktikum für Studierende im Master Chemie/BC/MBT/Biologie/IBT am Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik (Prof. Dr.-Ing. Weuster-Botz)
Als strikt anaerobes Bakterium kann C. ragsdalei Kohlenstoffdioxid (CO2) zusammen mit Wasserstoff (H2) reduzieren, oder das Bakterium nutzt Kohlenmonoxid (CO) als alleinige Energie- und Kohlenstoffquelle. Dabei entstehen organische Säuren und ihre entsprechenden Alkohole als Hauptprodukte.
Bei der Gasfermentation werden neben Essigsäure, Ethanol und 2,3-Butandiol noch weitere Fermentationsprodukte beobachtet, die bisher nicht identifiziert wurden. Durch verschiedene analytische Methoden (HPLC, GC, MS,…) sollen mehr Erkenntnisse zu den Eigenschaften der unbekannten Produkte gewonnen werden. Hierbei können auch chemische Derivatisierungsverfahren zum Einsatz kommen. Die Methodenentwicklung wird hierbei eine große Rolle spielen.


Informationen/Kontakt: M.Sc. Irina Schwarz (irina.schwarz[ät]tum.de), Raum 3441